Vegane Ernährung und der Bedarf an Vitamin-B12

0

Für Eltern ist es keine leichte Entscheidung seine Kinder vegan oder vegetarisch zu ernähren. Zum einen ist es eine ideologische Entscheidung aber zum anderen geht es auch um die Gesundheit unserer Liebsten. Wer sich für die vegane Ernährung entscheidet muss sich im klaren sein, dass diese eine hohe Verantwortung mit sich trägt. Unsere Sprösslinge brauchen Wasser und viele unterschiedlichen Nährstoffe, wie Eiweiß, Stärke, Vitamine oder Fette um gesund aufzuwachsen. Vor allem benötigen Sie mehr davon als ein ausgewachsener Mensch. Eltern sollten zuhause darauf achten das ihre Liebsten genug Vitamin-B12, Vitamin-D aber z.B.auch Kalzium zu sich nehmen. Durch eine abwechslungsreiche Ernährung kann der Haushalt im Körper ausgeglichen und eine Mangelernährung vorgebeugt werden.

Wie erkenne ich eine Mangelerscheinung bei meinem Kind?

Käse

Käse verhindert eine B12-Mangelernährung

Man sollte immer auf eine ausgewogene Vitamin-B12 Zunahme achten, wenn man sich dafür entscheidet das Kind vegan zu ernähren. Eine ständige Müdigkeit und leichte Blässe im Gesicht sind erste Symptome bei einer angehenden Mangelernährung.

Es kann zu irreversiblen Schäden des Nervensystems und des Gehirns kommen, sollte man trotz der ersten Anzeichen die momentane Ernährung nicht umstellen. Verwirrtheit, Gedächtnisverlust, Taubheit oder Kribbeln in den Fingern sind nur ein paar Paar der Folgen die Auftreten können und in sehr seltenen Fällen tritt auch Demenz auf.

Die Folge einer Vitamin B-12-Mangelernährung können auch Veränderungen der Persönlichkeit oder sogar schwere Depressionen sein. Wenn ein erwachsener Körper unter einer Vitamin-B12-Mangelernährung leidet, dann können viele Jahre vergehen ohne das sich irgendwelche Symptome zeigen. Da in der Leber genügend Vitamin-B12 für 2-4 Jahre gespeichert werden kann.

Wie hoch ist der Bedarf an Vitamin-B12

Früher oder später werden auch bei ausgewachsene Menschen, die sich vegan ernähren, Mangelerscheinungen auftreten. Daher sollte man zu Präparaten greifen um den Vitaminmangel auszugleichen. Bei Babys und Kindern sieht das ganz anders aus, denn sie haben keine Möglichkeit den Speicher aufzubauen.

Nun stellt man sich als Eltern natürlich die Frage wie hoch der tägliche Bedarf an Vitamin-B12 ist. Pauschal kann man sagen das Kinder bis zum 15ten Lebensjahr etwa zwei Mikrogramm des lebenswichtigen Vitamins brauchen. Ausgewachsene Menschen benötigen im ungefähr 3 Mikrogramm pro Tag. Das gute ist, dass Vitamin-B12 nicht überdosiert werden kann, da das überschüssige einfach vom Körper ausgeschieden wird.

Um den Vitamin-B12 Haushalt sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen im Gleichgewicht zu halten bieten so gut wie alle tierischen Lebensmittel bei regelmäßiger Einnahme genügend B12 um den Tagesbedarf zu decken. Besonders in Milchprodukten und Eiern ist der Anteil an B12 sehr hoch. Wer also täglich Käse isst oder andere Milchprodukte zu sich nimmt, der kann auf andere Produkte wie Fisch und Fleisch verzichten. Auch ab und zu ein leckeres sorgt für einen ausgeglichenen Haushalt des Körpers.

Welche pflanzlichen Produkte enthalten B12?

Soja

Soja enthält eine geringe Menge an Vitamin-B12

Wer auf tierische Produkte verzichtet möchte sollte zu Soja oder auch Sauerkraut zurückgreifen. Diese enthalten aber nur sehr wenig Vitamin B-12 und reichen nicht aus um den täglichen Bedarf zu decken.

Daher sollte man zusätzlich Frühstücksflocken, Reis oder Fruchtsäfte zu sich nehmen. Inzwischen bieten auch verschiedene Hersteller Nahrungsergänzungsmittel an, die den Vitamin-12 Mangelernährung ausgleichen können.

Diese findet man zum Beispiel im Drogeriegeschäft oder auch in der Apotheke. Man sollte unbedingt auf die Lebensmittel-Kennzeichnung achten, wenn man das eigene Kind vegan ernähren möchte. Es muss leider auf Produkte aus konventionellem Anbau zurückgegriffen werden, da die Zugabe von Vitamin-B12 im Bio-Anbau in Deutschland verboten ist.

Möchte man sich weiterführend mit dem Thema der veganen Ernährung auseinandersetzen, dann findet man auf totalvegan.de viele nützliche Tipps und Informationen. Alles was mit vegan zu tun hat findet man auf dem Ratgeber. Über vegane Rezepte für Zuhause bis hin zu veganen Hygieneprodukten kann man sich ausführlich zu diesem Thema weiterbilden.

Leave A Reply