Mit diesen Tipps veranstaltest Du ich ein tolles Kinderfest!

0

Kinder möchten die tollsten Geburtstagsfeiern und Kinderfeste erleben. Für die Erwachsenen ist es gar nicht so einfach, ein tolles Kinderfest zu organisieren. Soll es eine Motto-Party werden? Oder wie wäre es mit einer Party voller Geburtstagsspiele? Möglich sind auch interessante Ausflüge für die Kinder. Niemand möchte die Kinder enttäuschen und daher die besten Feten steigen lassen. Einige Ideen und Tipps haben wir zusammengestellt, sodass sich Eltern Anregungen für einen gelungenen Kindergeburtstag holen können.

Kinderfest an kühlen und regnerischen Tagen

Kinderparty

Auch in der Wohnung kann das Fest ein voller Erfolg werden

Je nachdem, wann der Geburtstag ist, hat man die verschiedenen Möglichkeiten. In den kühlen und nassen Jahreszeiten muss sich die Feier weitestgehend im Innenbereich abspielen. Möglich ist es, zu einem Indoor-Spielplatz zu fahren. Bereits in vielen Regionen gibt es Funparks und Spielplätze im Innenbereich. Dort gibt es auch meistens die Möglichkeit, Kindergeburtstage abzuhalten. Allerdings könnte es von der Fahrerei her etwas schwierig werden, wenn eine Vielzahl an Kindern mitfeiern soll. Möglicherweise kann man eine andere Mutti oder einen anderen Vati dazu überreden, als Fahrer zu fungieren und mitzufeiern. In solchen Indoor-Spielwelten kann man sich sicher sein, dass für jedes Kind etwas Schönes und Spannendes dabei ist.

Nicht immer muss man weite Ausflüge machen, um die Kinder bei Laune zu halten. Es gibt so viele schöne Kindergeburtstagsspiele, die den Kindern viel Freude bereiten. Vor allem gibt es Kindergeburtstagsspiele für jede Altersklasse. Aber was genau ist eigentlich besonders wichtig?

  • Abwechslungsreich für verschiedene Talente
  • Spiele mit hohem Aktivitätspotential
  • Altersgerechte Spiele

Es kommt ganz darauf an, wie alt die Kinder sind, die an der Party teilnehmen. Bei den Kleinsten sind beispielsweise Topfschlagen und die Reise nach Jerusalem sehr beliebt. Mit kleinen Preisen und Trostpreisen bleibt die Stimmung immer oben. Wichtig ist, dass immer für Action gesorgt wird, sodass gar keine Langeweile aufkommt. Vorzugsweise sollten die Kinder während des Spielens aktiv sein. Ansonsten könnte der Langeweile-Effekt schnell eintreten.

Bei größeren Kindern ist es auch wichtig, Spiele für die unterschiedlichsten Talente anzubieten. Manche Kinder sind bei Denkaufgaben besonders gut, dafür aber bei Sportspielen nicht. Der Nächste glänzt bei Geschicklichkeitsspielen, dafür aber bei den anderen Varianten nicht. Deshalb ist es wichtig, für die verschiedensten Talente Aufgaben zu bieten, damit sich jeder Teilnehmer über ein Erfolgserlebnis freuen kann. Falls das Spieleangebot zu eintönig ist, wird es schnell langweilig.

Möglichkeiten für Geburtstagsfeiern im Sommer

Kindergeburtstag

Kindergeburtstage im Sommer sind großartig

Für Geburtstage in den Sommermonaten gibt es ebenfalls die verschiedensten Möglichkeiten. Viele Eltern sind auch froh, wenn die Kinder im Sommer Geburtstag haben. Meistens bieten sich tolle Gartenpartys an.

Kinder können sich im Freien komplett austoben und das Spielen im Freien genießen. Eventuell kann ein Planschbecken aufgebaut werden, das für Abkühlung sorgt. Oft findet man mittlerweile auch Trampoline in vielen Gärten vor, die ebenfalls den Spaßfaktor erhöhen.  Feiern im Außenbereich sind doch sehr vielfältig und speziell.

Viele Kinder finden auch eine Schnitzeljagd oder eine Schatzsuche sehr spannend. Solche Aktivitäten sind auch gerade im Sommer sehr angesagt. Findet die Feier im ländlichen Bereich statt, könnte die Schnitzeljagd entlang des Waldes über Feldwege und Wiesen gehen. Das Wichtigste ist, dass sich die Kinder richtig austoben können. Je nach Alter bieten sich unter Umständen auch folgende Aktivitäten an:

  • Schwimmen
  • Kegeln
  • Bowling
  • Minigolf
  • Abenteuerspielplatz

So viele Möglichkeiten sind gegeben. Falls sich ein Zoo oder Wildpark in der Nähe befindet, bietet sich auch eine solche Einrichtung als optimales Ziel für den Kindergeburtstag an. Gerade bei schönem Wetter ist ein solcher Ausflug ein tolles Erlebnis für die kleinen und großen Gäste.

Mit der Mottoparty Kinder erfreuen

Mittelweile gibt es so viele verschiedene Mottos, die sich sehr gut für Kindergeburtstage eignen. Die ganze Feier samt Dekoration, Kleidung und Spiele können auf das gewünschte Motto abgestimmt werden. Beliebt sind bei den Kindern unter anderem:

  • Eiskönigin-Party
  • Mittelalterparty
  • Gruselparty
  • Zirkusfeier

Letztendlich hängt es auch von dem Publikum ab. Für Mädchen sind Prinzessinnen-Mottos besonders interessant. Jungen lieben dann doch eher die Mittelalterparty. Gruselparty und Zirkus-Motto werden von beiden Geschlechtern gleichermaßen gut angenommen.

Weitere Tipps für eine gute Party

Kleine Preise und Geschenke wie Luftballons, Trillerpfeifen, Stempeln und Co. sind bei allen Kindern beliebt. Durch die kleinen Geschenke kommt bei vielen Kindern jede Menge Freude auf. Sie freuen sich über die Kleinigkeiten. Wichtige wäre es übrigens, zwischen den verschiedenen Aktivitäten den Kindern eine gewisse frei Zeit zu gönnen, um sie nicht zu überanstrengen. Während der freien Zeit sollen die Kinder sich frei miteinander beschäftigen können. Hinsichtlich des Essensangebotes sollte eine gewisse Übersicht herrschen. Ein zu großes Angebot überfordert die Kinder, sodass sie sich nicht entscheiden können. Wichtig wäre es, mit zwei bis drei Personen den Kindergeburtstag zu beaufsichtigen. Falls es einmal zu Zwischenfällen kommt, kann sich einer der Erwachsenen um ein Kind kümmern und der andere Erwachsene behält die Aufsicht über die anderen Kinder.

Comments are closed.